Fr., 22. März | Heilende Kunst

Somatic Meditation - Workshopreihe

Trust your body! Diese Meditation verbindet eine (Körper)Meditations- und Achtsamkeitspraxis mit SomaticYoga, somatischen Übungen zur Schulung der Körperwahrnehmung, Atemarbeit und Selbstreflexion. Ein sanftes Entdecken, Verstehen und Verändern von den feinen Zusammenhängen von Körper und Geist.
Anmeldung abgeschlossen
Somatic Meditation - Workshopreihe

Zeit & Ort

22. März 2019, 19:00 – 21:00
Heilende Kunst, Friedrichstraße 33, Schriesheim, Deutschland

Über die Veranstaltung

*** TRUST YOUR BODY ***

… dein Körper kennt den Weg.

Dein Körper ist wie ein Gefäß, ein Empfangsorgan und Speicher aller Informationen, die

unserem Denken, Bewegen und Handeln Richtung gibt. Es sind Informationen, die sich über

Erziehung, persönliche Erlebnisse und Erfahrungen im Körper einschreiben und deutliche

Prägungen (in Form von Bewegungs-, Atemmustern, Gedankenmustern, Gewohnheiten)

hinterlassen. Der Körper spricht eine sehr deutliche Sprache mit wertvollen Informationen,

die wir oftmals nicht hören oder (noch) nicht verstehen. Er ist eine wertvolle Ressource für

ein ganzheitliches Bewusstsein, Selbstregulation und aktive Veränderung.

Somatic Meditation verbindet eine (Körper)Meditations- und Achtsamkeitspraxis mit Somatic

Yoga, (somatischen) Übungen zur Schulung der Körperwahrnehmung, Atemarbeit und

Selbstreflexion/Focusing. Sanft machen wir uns auf den Weg in ein Entdecken, Verstehen

und Verändern von den feinen Zusammenhängen von Körper und Geist.

Wir treten ein in einen Dialog mit gedanklicher Unruhe, emotionalem und physischem Stress,

Verspannungen oder akuten wie chronischen Schmerzen, hinein in ein Vertrauen, dass der

Körper den Weg zum GesundSein und Wohlfühlen ins sich trägt.

*** BODY as a mountain - BREATH as a wave - MIND as space ***

Termine:

freitags 19 – 21 Uhr | 22.03 und 12.04.

Kosten:

29 € (Ermäßigung* auf Anfrage)

Anmeldung und Infos:

anke.jacoby@email.de | 0163 260 19 35 | www.ankejacoby.de

* ermäßigt sind SchülerInnen, StudentInnen, Arbeitslose, Geringverdienende & Rentner

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen